Schiedsrichter

„Mach mit! Werde Schiri!“

 

Der LFV Sachsen Leipzig ist stets auf der Suche nach neuen Unparteiischen.

Du interessierst dich für die Ausbildung zum Schiedsrichter?

Dann komm zu Sachsen Leipzig und werde Schiedsrichter!

Voraussetzungen:
• 12 Jahre
• Mitglied in einem Verein
• Interesse am Fußball
• Einsatzbereitschaft für regelmäßige Spielleitungen
• Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen

Ausbildung:
Ca. 18 Unterrichtsstunden aufgeteilt auf drei Sonntage. Dabei Einführung in die Fußballregeln.

Prüfung:
Schriftliche Prüfung (Beantwortung von Regelfragen) – körperliche Leistungsprüfung

Einsätze:
Nach erfolgreicher Prüfung entsprechend dem Alter im Nachwuchs- oder auch schon im Seniorenbereich in den Basisklassen.

Aufstieg:
Bei Eignung ist der jährliche Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse möglich. Die Eignung wird dabei durch erfahrene Schiedsrichter-Beobachter festgestellt. Die Absolvierung von Leistungsüberprüfungen (Regelfragen / körperliche Fitness – z.B. 12-min. Lauf) ist ebenfalls Pflicht.

Finanzen:
Die Kosten der Sportkleidung werden in der Regel vom Verein des Schiedsrichters übernommen. Die Fahrtkosten zu den Spielleitungen werden ersetzt, dazu gibt es abhängig von der Spielklasse eine Aufwandsentschädigung zwischen 6,00 € (Schülerspiele), 150,00 € (Regionaliga) und 3.068,00 € (Bundesliga).

Immer mehr Frauen aktiv

Fast 75.000 „Kollegen“ leiten jedes Wochenende in Deutschland Fußballspiele. Das Schiedsrichter-Amt kann man ab dem 12. Lebensjahr ausüben. Ob aktiver Fußballer oder Fußballbegeisterter – bei den Schiedsrichtern zählen weniger die Ballfertigkeiten als die Begeisterung – alle sind herzlich willkommen! Und nicht nur für die Männer ist das Schiedsrichter-Amt eine „runde Sache“. Immer mehr Frauen finden den Fußballsport attraktiv, und auch das Schiedsrichter-Amt bietet engagierten Damen schnelle Aufstiegsmöglichkeit im Volkssport Nummer Eins. Der Weg zum guten Schiedsrichter, der hin bis zur Leitung von Spielen der Oberliga, Regionalliga, ja sogar Bundesliga führt, wird mit einer guten Ausbildung eingeleitet und durch intensiv betreute Fortbildung – bei entsprechendem Talent – sehr schnell ermöglicht.

Für weitere Fragen stehen wir gerne per E-Mail, oder per Telefon zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

... lade Modul ...

Hauptsponsor Nachwuchs

Sponsoren

Presse